Inszenierte Fotografie und KI (Wintersemester 2023/24)
Marleen Kölmel: was hält/wenn wir sind. Die Arbeit beschäftigt sich mit einer Mutter-Tochter-Dynamik. (Bachelorarbeit) Die Publikation ist im Anschluss an die Ausstellung der gleichnamigen Arbeit im KUNSTRAUM53 im September 2023.
Bilder zwischen Bildern. Beiträge zur Interpikturalität der Kunst
(Wintersemester 2022/23)
The Photographic Gap
(Projektsemester, Sommersemester 2022)
Amerikanische Ikonografien
(Anlässlich der Ausstellungsreihe True Pictures?  Wintersemester 2021/2022)
Im Supermarkt der Bilder / Bilder aus dem Supermarkt 
(Wintersemester 2020/2021)
Vilja Gunzelmann: Unerwähnt und widerhallend. Geschichte und Geister meiner Familie – Reflexion einer künstlerischen und theoretischen Auseinandersetzung mit der Kolonialgeschichte im Handelshaus C. Woermann. (Bachelorarbeit)
Leonidas Kosmidis: „Riss Digital“ Eine theoretisch-praktische Untersuchung zur Materialität digitaler Fotografie am Beispiel des Moiré-Effekts. (Bachelorarbeit)
In der Isolation / Aus der Isolation 
(Sommersemester 2020)
Politics of Photography – Machtverhältnisse im fotografischen Prozess und ihre Dekonstruktion
Eine Vortragsreihe des Instituts für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Hildesheim. Konzeption: Prof. Dr. Thomas Lange, Dr. Torsten Scheid

Dunkelkammernacht in der Moltkestraße im Rahmen des Projektsemesters 2021
Foto: Lina Wölfel

Frederik Preuschoft: „beLichtungen. Eine ästhetisch-praktische Untersuchung fotografischer Motive im Film. (Masterarbeit)
Francisco Vogel: Am Rande der bekannten Welt. Das Internet als Quelle künstlerischer Bildproduktion. (Bachelorarbeit)
Editing the World Projekt, Projektsemester 2014